Letzte Finnenradtssitzung – eine Legislaturperiode neigt sich dem Ende
14. November 2022
Antonia Goldmann, Lina Andrä, Mirka Kutzner, Sarah Schlageter und Akki Werb haben sich zwei Jahre im Finnenradt der Heliand Pfadfinderinnenschaft (HMP) engagiert. Kurz vor der Jahreswende (HMP Jahrestreffen) haben sie mit Malle (HMP Jugendreferentin) ein letztes Mal online getagt.

EJW Herbstkurs in Haus Heliand - Unser letzter gemeinsamer Kurs
11. November 2022
Was sorgt dafür, dass aus einer Gruppe Jugendlicher eine Gemeinschaft wird? Was muss passieren, dass aus fremden Menschen Ansprechpartner, Vertrauenspersonen und perfekte Teamer werden? Was ist passiert, dass wir sagen können, es war die beste Erfahrung und was, damit mir beim Abschied die Tränen kommen?

Spendenkompass: Jede Spende zählt
10. November 2022
Jetzt zählt jede Spende! Unsere Hauptamtlichenstelle ist bis April 2024 befristet. Damit wir auch noch in Zukunft hauptamtliche Unterstützung erhalten, suchen wir noch 208 Spender*innen, die monatlich 10 Euro für unsere Heliand Pfadfinderinnenschaft spenden.

Zentraler Zeugtag der Heliand Pfadfinderinnenschaft
10. November 2022
Hochmotiviert haben wir uns an einem Oktoberwochenende zunächst an verschiedenen Standorten getroffen, um Zeug von der Sippe Helen Keller in Butzbach, der Sippe Sophie Scholl in Darmstadt und der Sippe Rigoberta Menchú Tum in Seulberg abzuholen und zu sichten. Das zentrale Zeltzeug und Zeug von Lisa Tetzner wurde im Gruppenraum in Ginnheim nicht nur gesichtet, sondern auch „picobello“ aufgeräumt und beschriftet.

EJW Hauptamtlichenklausur im Taunus
09. November 2022
Für die Hauptamtlichen der Heliand Mitarbeitenden und unserem Geschäftsführer Piet begann die Klausur schon am Montag, den 09.11. im Martin-Niemöller-Haus. Auf der Tagesordnung stand die Suche nach den Gemeinsamkeiten unter den Mitarbeitenden. Die Heliand Mitarbeitenden stellen die größte Fachgruppe im Evangelischen Jugendwerk und haben ein breites Repertoire an Aufgabenbereichen in den Kirchengemeinden und dem Evangelischen Jugendwerk. Lexa, David und Jasmi

1. Riedberger Puzzle-Tag zu Gunsten von PROCEDI
04. November 2022
Am Samstag, 7. Januar 2023 ab 15 Uhr Im Kirchenhaus der Evangelischen Riedberggemeinde, Riedbergallee 61, 60438 Frankfurt

HMP Aktionstage in Wiesbaden
07. Oktober 2022
Liebe Mädels, Wir laden Euch herzlich ein zu den Aktionstagen der Heliand Pfadfinderinnenschaft. An jedem Aktionstag steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Gemeinsam starten wir immer mit einer Kennenlernrunde. Euch erwarten: Spiel-, Kreativ- und Werkelaktionen, Bibelgeschichten, Musik und Singen, Geländespiele, Lagerfeuer und vieles mehr. Ende jeder Aktion ist unser Abschlusskreis.

PROCEDI – Mit Bildung gegen Armut
05. Oktober 2022
PROCEDI ist ein Schulsozialprojekt in einem der ärmsten Viertel in Guatemala Stadt. PROCEDI hilft den Schülern mit Bildung, warmen Mahlzeiten, Hygiene und Aufklärung. Außerdem ist das Projekt ein Anlaufpunkt für Familien im Viertel. PROCEDI hat sich zum Ziel gesetzt die Lebensumstände der Kinder langfristig zu verbessern um so den Familien im Viertel eine Perspektive ermöglichen zu können. Der Verein wurde 1998 in Frankfurt gegründet und betreut momentan über 110 Kinder.

Sippe Lisa Tetzner wird 30 Jahre alt
29. September 2022
Dieses Jahr konnten wir in der Sippe Lisa Tetzner ein ganz besonderes Ereignis feiern: unsere Sippe ist 30 Jahre alt geworden! Um das gebührend zu feiern haben wir als Pinnen am Samstag mit einem leckeren Brunch die Feierei eigeleitet. Bei frischen Brötchen und leckeren Waffeln wurde viel gequatscht und gelacht bis Mittags die Feuervögel, Wichtel und Neulinge der Sippe dazugestoßen sind. Für sie ging es direkt los zu einer spannenden Schnitzeljagd. Diese führte durch die grüne Lunge,...

Ein Wochenende voller Abenteuer für junge Pfadfinderinnen
29. September 2022
Es ging los mit einem Wetterbericht zum Fürchten. Es sollten uns drei Tage Regen erwarten, der unsere Programmpläne aber auch unsere Zelte ertränkt hätte. Gott sei Dank ließ sich aber schon am Freitag Vormittag die Sonne zwischen den grauen Wolken erblicken und das Team konnte die ersten Jurten aufbauen damit zumindest die Lagerküche und unsere Rucksäcke ein Zeltdach über dem Kopf hatten. Als am frühen Abend dann die ersten aufgeregten Mädchen im Alter von acht bis 13 eintrudelten...

Mehr anzeigen