Spenden

Ihre Spende kommt uns 100%-ig zu Gute! Auf unserem Spenden-Konto befinden sich ausschließlich Gelder für unsere Pfadfinderinnenschaft. Wir haben volle Einsicht in die Gelder, verwalten sie selbst und entscheiden, wo wir sie gebrauchen können. Ihre Spende steht uns also direkt zur Verfügung.  Wichtig ist bei der Überweisung die exakte Angabe des Empfängers (siehe unten)!

So einfach erreicht uns deine Spende:

  1. Überlege dir einen Betrag, den du uns einmalig/dauerhaft spenden magst.
  2. Überweise diesen Betrag an das Spendenkonto oder richte ggf. einen Dauerauftrag auf das Spendenkonto ein. 
  3. Wende dich bitte gerne an uns, wenn du eine Spendenbescheinigung haben möchtest.
    Hier geht's zum Kontakt.

 

 

Vielen Dank für die Unterstützung!


Spendenkonto

Empfänger: FEJ - FG HMP

Bank: Evangelische Bank eG

IBAN: DE52 5206 0410 0904 1024 10

Download
Spendenflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Wenn mir etwas gefällt, gebe ich gerne.. 
Seit ich angefangen habe Jugendarbeit in der Heliand Pfadfinderinnenschaft zu machen, hat mich vieles begeistert, weitergebracht und geprägt, was mich heute zu der macht, die ich bin. Dafür bin ich sehr dankbar! 
Die HMP gibt mir immer wieder den Raum ich selbst zu sein, Selbstwirksamkeit zu erfahren und meinem Leben bewusster zu sein. 


Das Feuer brennt. All die wertvollen und einzigartigen Erfahrungen, die ich in dieser Gemeinschaft sammeln darf, bewegen mich jetzt dazu, mich selbst zu engagieren. Etwas weitergeben von den Werten und Möglichkeiten. Vorbild sein. Das treibt mich an.  
Und wenn ich jetzt vor den Mädchen stehe, die ich schon seit 7 Jahren begleiten darf und sehe, wie auch sie die Erfahrungen machen, was es heißt, als starke und selbstbewusste junge Frauen durchs Leben zu gehen - ihre eigenen Gruppen leiten, um das wieder an ihre Mädchen weiter zu geben, geht mir das Herz auf und ich muss sagen, da gibt es auch den ein oder anderen Moment mit Pipi in den Augen. 
Neben mir geht es noch so vielen anderen so. Dadurch lebt unsere Pfadfinderinnenschaft, von dem Engagement und der Motivation, die aus dem Herzen heraus kommt ehrenamtlich Jugendarbeit zu machen.  Und genau das ist auch gut so!

Wo bekommen Kinder in unserer heutigen Gesellschaft den Raum sich individuell zu entfalten. Losgelöst von Anforderungen, Leistung, Effizienz und Vorurteilen? 

 

Warum dann nicht genau an den Punkten unterstützen, wo solche Angebote geschaffen werden...

 

Wieso brauchen wir jetzt Geld? Seit nun 30 Jahren gibt es die Heliand Pfadfinderinnenschaft und mit ihr die Idee Mädchen und jungen Frauen einen Raum zur Entfaltung zu bieten. Und einiges hat sich seit dem getan. Aus anfänglich 2 Sippen wurden stolze 6. Aus dem ersten kleinen Kreis an Frauen können wir heute von um die 100 aktiven Pfadfinderinnenführerinnen sprechen. Das ist fenomenal und wir sind sehr froh darüber. Nun sind wir aber an dem Punkt angelangt, an dem die ehrenamtlichen Schultern nicht mehr alles tragen können. Dafür möchten wir eine Frau hauptamtlich einstellen, die durch professionelle Kompetenzen und Ausbildung die Arbeit der Heliand Pfadfinderinnenschaft unterstützt und begleitet. 


So kann es weiter gehen. Somit können die Herzen der Ehrenamtlichen wieder dafür brennen, wofür sie wollen. Leiterinnen haben Kapazitäten für neue Ideen. Junge Pfadfinderinnen werden motiviert, sich zu engagieren. Und die aktive Arbeit der Heliand Pfadfinderinnenschaft kann für die Zukunft gesichert werden. 


Anne Gahrmann
Pfadfinderführerin in der Sippe Rigoberta Menchú Tum und
Teil des Finnenradts (Leitungsgremium der Heliand Pfadfinderinnenschaft)

 

 

 

Durch weitreichende, komplexe Aufgaben, die aktuell durch die Ämter der HMP von Ehrenamtlichen Pfadfinderinnen getragen werden, entstehen oft Konflikte, Kapazitätsgrenzen und Motivation verpufft. Vorhandene Strukturen leiden, zukünftiges wird gehindert.
Wir wollen mit der hauptamtlichen Jugendreferentin für die HMP durch professionell pädagogische Begleitung Entlastung der ehrenamtlichen Pfadfinderführerinnen erreichen. Die Jugendarbeit der HMP professionell gestalten und in den Kontext des Themas Bildung in unserer Gesellschaft stellen. Kontinuität und Nachhaltigkeit der Strukturen der Heliand Pfadfinderinnenschaft sichern.

 Eine hauptamtliche Kraft für die HMP..

  • unterstützt die Pfadfinderinnen und Gruppenleiterinnen durch pädagogisches Fachwissen und hilft z.B. kniffelige Gruppensituationen angemessen zu reflektieren

  • arbeitet auch mal praktisch vor Ort

  • setzt Impulse zur Weiterentwicklung der Heliand Pfadfinderinnenschaft

  • unterstützt in organisatorischen und praktischen Fragen, auch durch Fort- Bildungsangebote oder Vernetzungs-Möglichkeiten innerhalb der HMP

  • begleitet einzelne Gruppenleiterinnen in außergewöhnlichen Situationen

  • bildet ein Backup des Vertrauens, der Wertschätzung und Achtung für alle Heliand Pfadfinderinnen

  • wird finanziert durch SIE/DICH/Euch + das EJW-Hessen + Anteile der Ortswerke + Stiftungserträge und einmalige Spenden